Ludwig Dunkel

November 2015

Wir freuen uns eine Auswahl von Ludwig Dunkels Werken in unserer Galerie präsentieren zu dürfen. 
Den ganzen November haben Besucher die Gelegenheit Dunkels Skulpturen und Objekte auf sich wirken zu lassen. 

Es sind Arbeiten aus Holz, Farben und Blattgold.

Das Spektrum reicht dabei von grob gearbeiteten, nur auf den ersten Blick banalen

Kisten über Serien kleiner quadratischer Holztafeln bis zu teils

metergroßen Skulpturen.

Aufgrund ihrer Form, dem Zusammenspiel des gleichsam mit Geschichte aufgeladenen alten Eichenholzes und dem reinen Gold, erhalten sie eine fast archaisch-sakrale Anmutung.

Dunkel bewahrt bei seiner Arbeit zumeist die von Zeit und langer Nutzung

gezeichneten Oberflächen des Ausgangsmaterials.

Er selbst drückt es so aus, dass er dieses Vorgefundene bei seiner Arbeit braucht.

Für ihn sind es die darin steckenden Geschichten, die er zusammen mit allen von ihm hinzugefügten Spuren zu etwas Neuem macht und damit gleichzeitig erhält.

 

Textquelle: Ludwig Dunkel

 

rpFAysNToQ9o5zwR_0eT3dw3fg1bIYvyFJOanJVqtMo,eFBrCOUJJOzdk9k-DnK8uhbVWuhaevvgRW1b
dunkel5.jpg
dunkel4.jpg
dunkel3.jpg
dunkel2.jpg

Dieterichsstraße 24

30159 Hannover

 

Tel: 0511/22857575

Email: artfactory.jalokivi@gmail.com

Facebook: /artfactoryjalokivi

Instagram: #artfactoryjalokivi

 

 

Anfahrt mit Üstra:

Haltestelle: Marienstraße

Linien: 4,5, 6, 11, 16

Impressum